Auch dieses Plakat spielt mit der Sorge der burgenländischen Bevölkerung vor einer Wirtschaftskrise. Man erkennt die Umrisse einer Landkarte von Österreich mit den beiden wichtigen Städten Wien und Graz in einem dunkleren Grauton, während das Burgenland in seinen Umrissen in einem hel­leren Grauton unterlegt ist. Dort, wo sich Ungarn eigentlich auf der Landkarte befindet, ist ein schwar­zer ungemütlicher Abgrund. Nahe des Abgrunds steht ein eiserner Käfig in den ungarischen Natio­nalfarben und einem Mann darin, der verzweifelt an den Stäben rüt­telt. Er versucht sich aus seinem Gefängnis zu befreien, um nicht im Abgrund zu verschwinden. Die Botschaft des Bildes setzt sich im Text fort: ”Burgenländer, Öden­burger, wehrt Euch gegen die wirtschaftliche Abschnürung. Sie ist Euer Untergang!”. Von öster­reichischer Seite wird hier davor gewarnt für Ungarn zu stimmen, weil das zu einer Abkopplung vom österreichischen Handel und Wirt­schaftsleben führen würde. Die Städte Wien und Graz bekamen nämlich wichtige Lebensmittellie­ferungen aus dem Burgenland. Österreichisches Abstimmungsplakat. Entworfen von H. Bleschner. Auflage unbekannt. 90 x 58 cm.